Konferenz-Raum Aachen

Organisation und Aufgaben der Kreisgruppe

Die Kreisgruppe des Paritätischen in der Städteregion Aachen ist eine von 54 im Landesverband Nordrhein-Westfalen.

 

In 115 Mitgliedsorganisationen arbeiten 

94 Unternehmen / Einrichtungen
1760 ehrenamtlich Beschäftigte
3663 hauptamtlich Beschäftigte.

 

Jeder Verein hat eine Stimme in der Mitgliederkonferenz, die mindestens alle 2 Jahre tagt und aus ihrer Mitte den Vorstand wählt. Die Geschäftsführung koordiniert die Planung der Kreisgruppe mit den Fachabteilungen des Landesverbandes und den örtlichen Bedarfen.

In der Kreisgruppe werden die Mitglieder in allen Fragen der Organisationsentwicklung beraten und an die zuständigen Abteilungen im Landesverband vermittelt. Alle Mitgliedsorganisationen sind ebenso rechtlich selbständige Mitglieder des Landesverbandes und haben dort Stimmrecht.